Florian Enderlin

     
 

Kontakt

 florian_enderlin@yahoo.de

 
     
     
 

Florian Enderlin

Nai Hämmer Gsait!

 

Erster Kinofilm „Bambi“, Erste CD „Kelly Family – Over The Hump”, Erstes Konzert „Marilyn Manson“, Geboren in Herbolzheim, seit 2006 Neigschmeckter.

 

Warum engagiere ich mich politisch?
 

Bei dieser schwierigen Sozialisierung bin ich mir auch nicht sicher, warum ich bei der FGL gelandet bin. Vermutlich sind es zwei Dinge, politisches Interesse und soziales Engagement. Ich bin Mitglied der Piratenpartei und aktives Mitglied in mehreren Konstanzer Vereinen. Grüne Politik war schon immer ein wichtiges Thema für mich, leider nicht nur im Positiven. Ende der Neunziger war es die grüne Bundespolitik, die bei mir das erste Mal den Wunsch nach stärkerer Teilhabe wachsen ließ. Die negative Stadtentwicklung der vergangenen Jahre, ist für mich der ausschlaggebende Grund in der Kommunalpolitik aktiv mitzuwirken. So wünsche ich mir eine sozialere und grünere Zukunft für Konstanz. Wir brauchen eine nachhaltige Bodenpolitik unter Berücksichtigung der kulturellen und geographischen Einzigartigkeit unserer Stadt. Bürgerbeteiligung, sowie die vielen Konstanzer Initiativen und Vereine sind der Schlüssel, um dieses Ziel zu erreichen.